Teppichreinigung

Die Teppichreinigung hat das Ziel, das gute Aussehen, den hygienischen Standard und den Wert des Teppichs zu erhalten. Dabei wird unterschieden zwischen der Teppichgrundreingung und der Teppichzwischenreinigung.

Bei der Zwischenreinigung wird der Teppich zunächst durch saugen von lose aufliegendem Schmutz befreit. Danach wird der Teppich durch Sprühextraktion “tiefengespült”. Dabei wird in einem Arbeitsschritt Wasser mit Druck auf den Teppich aufgesprüht, und im selben Arbeitsgang gleich wieder abgesaugt. Bei der Teppichgrundreinigung wird zuvor der Teppich von Flecken befreit (soweit diese noch lösbar sind) und anschließend maschinell mit geeigneten Shampoos gebürstet. Dabei löst sich auch tief sitzender Schmutz, der dann mittels Sprüextraktion aus dem Teppich gespült bzw. gesaugt wird.